Dave Evans: Sinner

Year2010
Label/DistributionSTF
FormatCD
Musical styleHard Rock
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Das ehemalige Gründungsmitglied von AC/DC DAVE EVANS spielt auf seinem Soloalbum "Sinner" das was er am besten kann und das ist eigentlich die gleiche Musik die AC/DC auch spielen. Hört einfach in "Rock and roll or bust" rein und ihr glaubt, da spielen wirklich AC/DC. Mehr gibt es hier eigentlich schon gar nicht zu sagen.

DAVE EVENs Gesangsparts sind typisch australisch-dreckig, damit typisch AC/DC und das heißt wiederum wer AC/DC oder auch ROSE TATTOO mag, macht mit DAVE EVANS "Sinner" sicherlich nichts falsch und hat damit auch noch eine Alternative zu vielen Clones, denn irgendwie ist ja DAVE EVANS dann doch fast Original AC/DC....

DAVE EVANS back in the 70s was one of the first members of AC/DC and if you listen to his album "Sinner" the dirty australian sound is so similar to his first band that all fans of them will have fun with his solo-album too. His Whiskey-voice fits perfect to the Rocknroll-power-songs and sometimes remembers me not only on AC/DC but also on ROSE TATTOO.

Tracks
Back on the firing line
Rock and Roll or bust
take me down again
Only the good die young
Snner
Carnal knowledge
Turn it up
Out in the cold
Go down fighting
Sold my sould to Rock and roll
D.O.A.
The thunder down under

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier