Samson: Rutas Peligrosas

Year1991
Label/DistributionMegaton
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, das der vermeintliche Sammler beim Anblick dieses genial berauschenden Covers vor lauter Ergriffenheit blindlings zuschlägt! Wer kann beim Anblick dieser nackten Schönheit mit den prallen Möpsen, die gefesselt, gerade von drei futuristischen Fledermäusen und einem äußerst schnittigen Boliden attakiert wird, auch widerstehen? Einmal mehr kann man sich an einem Cover stundenlang ergötzen und vergißt dabei sogar, das sich mittendrin auch noch Musik versteckt hält. Diese durchdringt die Ohren mit recht passablen, teils schnellen Heavy Metal der irgendwo in die Schublade von ehemaligen Fließband-Guitar-Olympioniken ala Vinnie Moore, Joey Tafolla oder Tony MacAlpine gezwängt werden kann. Das heißt, die Platte brettert mit der Ausnahme der beiden starken Nummern "Marchando Hacia La Gloria" und "Sin Pensar Ni Ver" (die mit Gesang ausstaffiert wurden), ausschließlich Instrumental durch die Gegend ohne dabei auf die üblichen Klassik-Einflüsse zurückzugreifen, wie dies bei obenstehenden Handwerkern der Fall war. Auf Dauer ödet zwar das wohlgefällige Gitarrengedudel (welches Soundtechnisch aber einwandfrei ertönt) etwas an, die elaborierten Solis und Riffs flüstern dem Hörer aber trotz allem ein zartes "Kauf mich" ins Ohr, gesetzt den Fall, das man "Rutas Peligrosas" überhaupt einmal zu Gesicht bekommt!

Tracks
1) Rutas Peligrosas
2) Marchando Hacia La Gloria
3) Escapando De Turquia
4) Rapsodia Mistica
5) Perdon Para Judas

1) El Guerrero Invencible
2) Sin Pensar Ni Ver
3) Romance Psicodelico
4) El Retrato De Morrison
5) Himno A La Alegria

Created / updated: 2011-02-07
Charly Kogler