Werner Bolliger

No picture available for: Werner Bolliger

Date of birth:

1965-11-27

Profession:

Kaufmännischer Angestellter, z.Zt. arbeitslos

E-Mail address:

swampula@yahoo.com

Describe your way to Heavy Metal:

Heavy Metal höre ich seit 1979. Starter war natürlich AC/DC mit Highway To Hell!!

How and when did you become a collector?

Sammler bin ich seit 1979. Ich habe mein Hobby fürs Leben bereits mit 14 Jahren gefunden. Es ist halt schon eine Sucht.

What kind of stuff do you collect?

Natürlich vor allem Vinyl (LP, 12", 10", 7"), aber auch CD's

Which styles do you collect?

In erster Linie bin ich HR/HM-Fan, dass heisst, ich sammle praktisch alles aus diesem Gebiet (Ausnahme: Death/Black ist in den meisten Fällen nicht mein Ding): Power Metal, Progmetal, NWOBHM, AOR, Speed/Thrash, Glam/Sleaze, Southernrock, etc., gerne auch klassischer 70er Hardrock. Höre und sammle aber auch Psychedelic-Rock/Stoner-Rock/Progrock/Punk/Hardcore/ Gothic/Rockabilly/Surf/Garagen-Beat/Blues/Jazz. Dies ist vielleicht etwas unüblich für Leute dieses Kreises, aber ich stehe einfach auf Rock\'n\'Roll und gute Songs stammen logischerweise nicht nur aus dem HM-Lager. Schubladendenker sind mir ein Rätsel. Ich stehe auch auf die HM-Privatpressungen mit den mythischen Cover und lege die letzten Kröten dafür hin, aber deswegen all die Sternstunden der Rockgeschichte ignorieren, ich weiss nicht. Wenn ich zu Ray Gunn, Black Knight oder White Hott gebangt habe, dürfen nachher eben auch Doors, Zeppelin oder Clash auf den Plattenteller.

How big is your collection?

10000 LP's 2000 CD's 1000 Singles

Where do you buy?

Plattenbörsen, Flohmarkt, Internet, Händler-Listen, wie es gerade kommt

Your favourite records (by heart or value):

Diese Frage kann ich unmöglich beantworten. Könnte mich nie auf 10 Scheiben einigen (auch nicht auf 100 oder 1000). Ich versuche es mit einer Liste der Neueingänge der letzten 2 Monate (Dezember/Januar 03/04):
1) Odin Same Vertigo (nicht die US-HM-Truppe, genialer Prog/Heavyrock der frühen 70er)
2) Buffalo Volcanic Rock Vertigo (Aussie-Hardrock von 1975, besser als Black Sabbath zu jener Zeit).
3) Black Widow Same CBS
4) Raging Slab True Ass (einfach geiler Southern/Heavy-Rock).
5) Hyksos Same Privat
6) Electric Eels Same Gaffenburg
7) Trouble Same Def American
8) Nebula Atomic Ritual Sweet Nothing
9) Iron Maiden Dance of Death EMI (ich finde die Scheibe dufte, auch wenn viele anderer Meinung sind).
10) die neue Exodus. Klasse-Speed!!

Do you trade / buy / sell?

Tausche oder verkaufe sehr selten.

Any famous last words?

Schaut man, was die oberflächliche und unverbindliche Masse heute unter Musik versteht (z.B. DSDS, ihr wisst, was ich meine), packt einem schon das nackte Grauen. Wohin soll das noch führen? Ein Trost habe ich allerdings: True Rock'n'Roll wird nie aussterben!!