Sascha Glaeser

No picture available for: Sascha Glaeser

Date of birth:

1970-11-14

Profession:

Kaufmann (wir betreiben zu dritt einen 2nd-Hand-Plattenladen in Essen)

Address:

Sascha Glaeser Von-Seeckt-Str.28 45130 Essen Deutschland Tel.0201/79989028

E-Mail address:

saschaglaeser@gmx.de

Describe your way to Heavy Metal:

Im Sommer 1982 sah ich eine Cover-Band.Selbige spielte ziemlich sinnfreie Musik, allerdings wußte mich ihre Version von "Paranoid" irgendwie zu überzeugen. Zu meinem 12. Geburtstag bekam ich dann "Live Evil" und "The Number of the Beast" geschenkt. Ich hatte Blut geleckt. Ein etwas älterer Kumpel von mir fixte mich dann mit den üblichen Verdächtigen (JUDAS PRIEST, MOTÖRHEAD, ACCEPT etc.) an.Per Zufall entdeckte ich im November 1984 am Bahnhofskiosk den Metal Hammer, wodurch ich auf Bands wie OMEN, MERCYFUL FATE, ARMORED SAINT und ähnliche aufmerksam wurde.Wiederum ein Jahr später (Herbst 1985) stieß ich durch einen weiteren Zufall auf das Rock Hard (ich glaube,es war Nr.11), welches künftig meinen Musikgeschmack nicht unmaßgeblich prägte (wie mir im Nachhinein aufgefallen ist...)

How and when did you become a collector?

Den genauen Zeitpunkt kann ich nicht festlegen. Ich hatte von Anfang an Spaß daran, mir Platten anzueignen. Bis heute hat sich das (sehr zu meinem finanziellen Leidwesen...) nicht gelegt - eher im Gegenteil. Auch das "WARUM" läßt sich für mich nicht ergründen. Die einzige Antwort,die mir dazu einfallen würde, wäre "WEIL"! Vielleicht wegen der schönen, großen, bunten Bilder?? Keine Ahnung!

What kind of stuff do you collect?

Ausschließlich Vinyl und CDs. Ursprünglich fast nur US-Metal. Seit geraumer Zeit habe ich meine "Arroganz-Scheuklappen" abgelegt, um festzustellen, daß weltweit genialer Metal fabriziert wurde (erinnert sich noch jemand an die "qualifizierten" Kritiken beispielsweise italienischer Bands im Rock Hard ? Oder an die MANILLA ROAD-Kritiken? Supi!). Demzufolge versuche ich, all das zusammenzutragen, was mir durch GLAUBHAFTE Beschreibungen (oder durch Empfehlungen seitens geschmacklich gefestigter Bekannter) als des Sammelns wert erscheint (oftmals Bands, die ich in den 80ern nicht gekannt/übersehen/ignoriert habe). Leider zu viele...

Which styles do you collect?

Ursprünglich begeisterten mich vor allem die älteren US-Metal-Bands (OMEN, TENSION, SAVAGE GRACE, AGENT STEEL und Konsorten), da sie spieltechnisch zum Teil haushoch überlegen waren und den Hörer (bzw.mich) durch ihr kompetentes Songwriting in ihren Bann zogen. Im Gegensatz zu den deutschen Bands, die oftmals verkrampft, bemüht, hölzern oder unbeholfen klangen (es seien an dieser Stelle stellvertretend VAMPYR, NOISEHUNTER, SDI oder auch CHAINSAW aus Essen genannt), begeisterten mich viele US-Bands nachhaltig,weshalb ich mein Hauptaugenmerk auch früher fast gänzlich auf diesen Kontinent richtete. Mittlerweile muß eine Band für mich absolut nicht perfekt klingen, sondern vielmehr echt und authentisch wirken, um in mir den innigen Wunsch auszulösen, eines ihrer Exponate habhaft zu werden zu wollen. Ach ja, das Eigenpressungen natürlich einen ganz besonderen Reiz auf mich ausüben, brauche ich wahrscheinlich keiner der auf dieser Seite erfassten Personen erzählen...

How big is your collection?

ca.1700 LPs / ca.1800 CDs / ca.60 PIC-Discs (interessiert mich nicht so sehr) / ca.50 Singles (dito)

Where do you buy?

Von Händlern, Plattenbörsen (eher selten), aus 2nd-Hand-Läden und in letzter Zeit verstärkt über das Internet.

Your favourite records (by heart or value):

Hmm,schwer zu sagen. Die absoluten Top-Raritäten besitze ich nicht und werde sie vermutlich auch nie besitzen (sprich: VILLAIN, PARADOXX, WYZARD, MILITIA, X-CALIBER etc.). Dank meines Kumpels Martin Zellmer (Gruß + Dank an dieser Stelle!!) habe ich wenigstens von einigen eine CD-R-Kopie. Folgend zwei Auflistungen. Die erste beinhaltet die vielleicht "wertvollsten" Platten, die zweite die mir wichtigsten Platten meiner Sammlung,ohne die ein Überleben auf der vielzitierten Insel wohl nur schwer möglich wäre !
1) BLACK KNIGHT Master of Disaster
2) BREAKER (CAN) In Days of Heavy Metal
3) CLOVEN HOOF The Opening Ritüal (HOFFNUNGSLOS unterbewertet !!)
4) COMMANDER The High'n'Mighty
5) DARK KNIGHT Same (sooo rar,daß sie überall auftaucht...)
6) MASS (US) Same
7) MX Rockz !
8) MANILLA ROAD The Courts of Chaos
9) RAZOR Armed & Dangerous
10) STORMTROOPER Armies of the Night

1) CANDLEMASS Epicus,Doomicus,Metallicus
2) MERCYFUL FATE Don't break the Oath
3) OMEN Battle Cry
4) RIOT Thundersteel
5) IRON MAIDEN The Number of the Beast
6) FIFTH ANGEL Fifth angel
7) GARGOYLE Same
8) MANILLA ROAD Crystal Logic
9) JUDAS PRIEST Painkiller
10) KING DIAMOND Fatal Portrait

Do you trade / buy / sell?

Grundsätzlich bin ich am Kauf interessiert. Wer Listen hat, mag sie bitte an meine E-Mail-Adresse schicken. Zum Tauschen habe ich leider so gut wie nichts, da ich früher schlicht und ergreifend zu blöd war, seltene Platten, die sich schon in meinem Besitz befanden, bei Sichtung erneut zu verhaften. Ansonsten würde ich da aber gerne was tun.

Any famous last words?

1) Ca.10kg Übergewicht 2) Wer Interesse daran hat,CD-Rs zu tauschen,möge sich an mich wenden. 3) Schöne Grüsse an Volker Biermann und Michael Vaucher !