Ralf Zieke

Date of birth:

1974-02-25

Profession:

Personalsachbearbeiter

Address:

(not given)

E-Mail address:

nalf74@t-online.de

Describe your way to Heavy Metal:

An den Metal geraten bin ich durch die Plattensammlung meiner Mama. Die hatte da so einen Sampler "Masters Of Rock" mit Deep Purple, Black Sabbath, Alice Cooper und solchen Sachen. Die habe ich damals natürlich rauf- und runtergenudelt. Eine Faszination für verzerrte E-Gitarrenklänge ist mir aber auch angeboren. Da kann ich gar nicht genug von bekommen. Ein Kumpel, den ich an meiner Schule kennenlernte führte mich dann im Alter von 12/13 in die geheimnisvolle Welt des Underground-Metals ein. Er lieh mir damals viele Schallplatten (Agent Steel, Dark Angel, Siren, Hexx, Fates Warning usw.) und von da an war ich für die nächsten Jahre völlig von Heavy Metal fasziniert.

How and when did you become a collector?

Wenn man hauptsächlich US-Metal hört ist man ja fast schon automatisch Sammler, oder? Ich bin aber keiner der irgendwelchem Zeug jahrelang hinterherläuft. Wenn ich irgendwo was finde: gut! Wenn nicht, dann halt nicht. Ausserdem höre ich an aktuellem Metal fast nichts, weil alles so abgrundtief schlecht ist und die Szene sehr konservativ geworden ist. Bin bei aktueller Musik eher so bei Sachen wie Aphex Twin, Mouse On Mars, Mr. Bungle, System Of A Down und Hardcore (da stellen sich den meisten Besuchern dieser Website die Nackenhaare, oder? :-)). Damit treibe ich auch meine Mitmenschen zur Verzweiflung, wenn ich nacheinander z. B. Busta Rhymes, dann Watchtower, eine Prise Techno und zum Abschluss ´ne Runde Dark Angel auflege. Aber meiner Ansicht nach gibt es nur zwei Arten von Musik: Die eine gefällt einem und die andere nicht. Wenn man sich durch irgendwelche "Szenen-Angehörigkeit" limitieren lässt, ist man selbst schuld!

What kind of stuff do you collect?

Metalsachen aus den 80ern faszinieren mich immer noch ganz enorm. Allerdings fast nur US-Metal, bei europäischem Metal krieg ich meist das kalte Grausen. Ausserdem habe ich eine Sammlung von mehreren Hundert Zeitschriften (Metal Hammer, Rock Hard, Heavy-oder-was, Visions von 1987 bis heute).

Which styles do you collect?

Wie oben beschrieben. US-Metal!!! Weil: fast immer gute Gitarristen und geile Sänger. Ausserdem schätze ich auch eine gepflegte AOR-Scheibe. Und ´ne deftige Thrash-Metal Scheibe ist auch was Feines.

How big is your collection?

Ca. 1200 CD´s, 350 LP´s und noch ein paar Demos und so

Where do you buy?

Wohne zwar in der absoluten Provinz, wir haben aber tatsächlich ein paar richtig gute Plattenläden. Ausserdem gehe ich öfters auf Plattenbörsen.

Your favourite records (by heart or value):

Die rarsten Metal-CD´s, LP´s oder Demos in meiner Sammlung (nach meiner Einschätzung):
1. Oliver Magnum - Demo 01986
2. Steel Prophet - Inner Ascendance (Demo)
3. King Diamond - No Presents For Christmas 12"
4. Queensryche - Operation: Mindcrime Promo-Pic
5. Metal Massacre - Boxset Vol. III-VI LP (col. Vinyl)
6. S. A. Slayer - Go For The Throat LP
7. Believer - Extraction From Mortality LP
8. Fierce Heart - same LP
9. Manilla Road - Crystal Logic LP (blue Vinyl)
10. Blind Fury - Out Of Reach LP
(Ausser Konkurrenz: Original Monsters Of Rock-T-Shirt von 1987; 10 DM auf dem hiesigen Flohmarkt!)

Die 10 musikalisch besten Kult-Metal-Scheiben:
1. Jag Panzer - Ample Destruction
2. Hexx - Under The Spell
3. Hades - Resisting Success
4. Savage Steel - Do or Die
5. Savage Grace - Master Of Disguise
6. Mortal Sin - Mayhemic Destruction
7. Heretic - Torture Knows No Boundaries
8. Drive - Characters In Time
9. Sacred Rite - Is Nothing Sacred?
10. Mystic Force - Take Command - The Demo Years

Do you trade / buy / sell?

Verkauft wird von meiner Sammlung nichts. Das habe ich eine zeitlang mal gemacht und vieles tut mir heute noch leid. Deswegen behalte ich jetzt alles, auch wenn ich es im Moment nicht gerne höre.

Any famous last words?

Lob an diese Homepage, die metaltechnisch mal richtig ans Eingemachte geht und nicht nur die altbekannten Sachen featured. Toll!