José Carlos Molino Garcia

No picture available for: José Carlos Molino Garcia

Date of birth:

1965-06-15

Profession:

Abteilungsleiter Controlling in einem großen norddeutschen Versicherungsunternehmen. Von Hause aus bin ich allerdings promovierter Physiker.

Address:

Garbsen bei Hannover

E-Mail address:

J.C.Molino@t-online.de

Describe your way to Heavy Metal:

Tja, irgendwie ist das ein fließender Übergang gewesen. Angefangen hat es Ende der 70'er mit Hendrix, Rory Gallagher, Ten Years after, Led Zeppelin ... dazu kam dann eine Prise Deep Purple, Rainbow, Black Sabbath etc. Nach einem kurzen Abstecher in Richtung Punk Anfang der 80'er mit Dead Kennedys, Exploited, Black Flag, Crass usw. bin ich dann schnell beim Metal gelandet (AC/DC und Motörhead hatte man ja schon länger gehört, aber die Reign in Blood von Slayer war Mitte der 80'er dann doch eine Offenbarung). Richtig losgegangen mit Heavy Metal ist es aber erst, nachdem ich ab Ende der 80\'er zur Garbsener Connection gestossen bin, von denen sich ja bereits einige hier verewigt haben.

How and when did you become a collector?

Ich bin von Anbeginn der Zeit als Jäger und Sammler dabei. Scheint ein menschliches Grundbedürfnis (Männlicher Trieb? Meine Frau behauptet nämlich, dass soviel Musik kein Mensch mehr hören kann. Ob sie damit wohl recht hat?) zu sein.

What kind of stuff do you collect?

Ich sammle CD's und nach jahrelangem Stillstand nun auch wieder Vinyl.

Which styles do you collect?

Ich sammle alles was mir gefällt und das ist aus dem Metal-Bereich so gut wie alles. Ausnahme: Black, Death und Nu-Metal. Allerdings höre ich lieber Thrash als Prog und kann mit den Hallelujah-Chören der sogenannten True-Metal Bands weniger anfangen als mit schönen satten Doom-Riffs. (Letzteres erklärt vielleicht auch mein Faible für Stoner-Combos!)

How big is your collection?

An reinen Metal-Sachen habe ich ca. 1300 CD's und ca. 300 LP's. Tendenz steigend. :-) Allerdings kommen da natürlich noch eine Menge anderer Sachen dazu, die ich nicht direkt dem Metal zuordnen würde. (Uriah Heep mag ja noch als Rock durchgehen, was macht man aber mit den Doors?)

Where do you buy?

Überall, wo sich die Gelegenheit ergibt! Mail-Order, Metal-Market auf Festivals (BYH, HOA, KIT) und natürlich vor allen Dingen Ebay.

Your favourite records (by heart or value):

Ich gehöre nicht zu den Leuten, die Platten/CD's um jeden Preis haben müssen. Soweit ist es bei mir mit dem Sammler noch nicht. Primär geht es mir um die Musik. Also hier 10 Scheiben die ich immerwieder hören kann und folglich mit auf die vielzitierte einsame Insel nehmen würde.
Halloween - Don't Metal with Evil
Powermad - Absolute Power
Brocas Helm - Black Death
Exodus - Bonded by Blood
Flotsam and Jetsam - Doomsday for the Deceiver
Tank - Filth Hounds of Hades
Manilla Road - The Deluge
Lääz Rockit - Annihilation Principle
Jag Panzer - Ample Destruction
Death Angel - The Ultra-Violence (Mein Gott, was hier alles fehlt: Omen, Tourniquet, Witchfinder General, Vicious Rumors ....)

Do you trade / buy / sell?

Ich habe viele meiner Verkäufe hinterher bereut, so dass ich augenblicklich nur noch sammle.

Any famous last words?

Ich freue mich immerwieder auf das nächste Metal-Festival. Das sind dann immer 2-3 Tage an denen man sehr viel Spaß hat und vom Alltag relaxen kann. Besonders die kleinen Festivals HOA und KIT haben es mir mit ihrer familiären und friedlichen Atmosphäre angetan. Vielleicht trifft man sich ja dabei mal zu einem gemeinsamen Bier!?