Arno Hofmann

No picture available for: Arno Hofmann

Date of birth:

1968-03-30

Profession:

Iron Postman

Address:

Tel. 06431/51189

E-Mail address:

arno.hofmann.ofsteel@t-online.de

Describe your way to Heavy Metal:

1980 habe ich bei meinem älteren Cousin zufällig die gerade frisch erschienene 'Ace Of Spades' von MOTÖRHEAD gehört. Seit diesem Moment war MÖÖTÖÖLL angesagt. Zunächst die damals "großen" Bands wie PRIEST, MAIDEN, SAXON, etc., dann ab 1982 auch die damaligen Underground-Acts TANK, RIOT, RAVEN und so 1983 gings dann ja bekanntlich richtig los...

How and when did you become a collector?

Naja, wie definiert man sammeln? Ich habe mir auch schon früher Sachen von privat per Post bestellt oder Tapetrading gemacht. Eigentlich gebe ich schon seit ich mich zurückerinnern kann, so ziemlich jeden Pfennig, der nicht in die Kassen von Binding- oder Henninger-Brauereien fließt, für Metal-Scheiben aus. Es ist eine Sucht, bestimmte Sachen MUß man einfach zuhause im Schrank stehen haben.

What kind of stuff do you collect?

Ich sammle ziemlich stur LP's, ganz klar mein Hauptinteresse. Zwar auch mal 'ne Single oder ein paar Pic's (besonders Iron Works-Sachen), aber Ell-Pee's sind schon die Macht. In letzter Zeit finde ich allerdings kaum noch interessante Platten und kaufe daher aus Verzweiflung alte Vinyl-Klassiker als CD erneut. Ziemlicher Schwachsinn, bei Licht betrachtet, aber die Sucht fordert eben ihren Tribut...

Which styles do you collect?

Der Schwerpunkt ist einfach METAL. Ich konnte noch nie verstehen, warum eine mittelmäßige US-Metal-LP besser, teurer und interessanter sein soll als eine geile Euro-Metal-Scheibe. Es gibt überall gute Bands, vor allem Südamerika ist bekanntlich ein Fass ohne Boden.

How big is your collection?

Öha, auf Stückzahlen sammle ich überhaupt nicht. An Platten werden es aber schon deutlich über 4000 sein. CD#s sind schwerer zu schätzen, weil da ein höherer Zulauf ist. Auch ein paar Tausend... Keine Ahnung.

Where do you buy?

Da sind glücklicherweise -man soll ja ehrlich sein- viele Promo's vom HOW und That's METAL dabei, dadurch bekommt man viele Neuerscheinungen für lau und kann mehr exotische Sachen kaufen. Dabei gucke ich natürlich auf Börsen und habe das große Glück, in Form von Händler-King, Sammelgott und Rockstar Hairy Andy Preisig viele Sachen zu bekommen, an die man auf normalsterblichem Wege sonst niemals herankommen würde. Das selbe gilt für meinen Kumpel Rainer Krukenberg. Kruki wird definitiv der erste sein, der eine Metal-Scheibe auf dem Mond findet!

Your favourite records (by heart or value):

Da bin ich überfragt, denn wenn man eine Scheibe erstmal verhaftet hat, läßt -zumindest bei mir- das Interesse an der weiteren Preisentwicklung stark nach. Daher weiß ich bei vielen Sachen nicht, was sie (anderen) Leuten heute wert sind. Aber so Sachen wie WYZARD-'Knights Of Metal', DDT-'Let The Screw...' und viel ähnlicher Kram ist sicherlich nicht billig zu kriegen, schon klar.

Do you trade / buy / sell?

Nö, ist mir zu mühsam. Ich bin einerseits faul, andererseits habgierig... Will nix hergeben, immer nur haben!

Any famous last words?

Ja. Andi Preisig ist immer noch Jungfrau! Wer möchte ihm gegen ein kleines Entgeld einen stämmigen jungen Meßdiener zuführen...? Tel. 07041/454...